E-Mail-Konfiguration mit Outlook für Mac OS X

Richten Sie Ihr E-Mail-Konto mit Outlook für Mac OS X Schritt für Schritt ein.

Wenn Sie im Control Panel ein Konto erstellt haben, können Sie dieses in Outlook für Mac OS X einrichten.

  • E-Mail-Konten-Verwaltung
  • E-Mail-Konto hinzufügen
  • Auswahl des Kontentyps: POP oder IMAP
    • Konfiguration mit IMAP
    • Konfiguration mit POP3
  • Installation abschliessen

E-Mail-Konten-Verwaltung

Klicken Sie auf «Outlook», «Einstellungen» und dann auf «Konten», um zur Verwaltung Ihrer E-Mail-Konten zu gelangen.

E-Mail-Konto hinzufügen

Ein Menü erscheint, in dem Sie mehrere Möglichkeiten zur Auswahl haben. Wählen Sie «E-Mail-Konto».

Auswahl des Kontentyps: POP oder IMAP

Wählen Sie nun zwischen einem POP3 oder einem IMAP Account.IMAPMit IMAP bleiben Ihre E-Mails auf dem Server. Beim Lesen wird jedes Mal eine Kopie vom Server heruntergeladen.POP3Mit POP3 werden Ihre E-Mails auf Ihr Outlook heruntergeladen und gespeichert. Die Nachrichten werden somit vom Server gelöscht. Sie können Ihre E-Mails damit jederzeit auch offline lesen – z. B. im Zug.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wählen Sie IMAP.

Konfiguration mit IMAP

  • Bei «E-Mail-Adresse» tragen Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein und danach das Passwort, welches Sie beim Erstellen der E-Mail-Adresse im Control Panel selber definiert haben.
  • Tragen Sie bei «Benutzername» erneut Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein.
  • Tragen Sie bei «Eingangsserver» imap.mail.hostpoint.ch als Servernamen ein und setzen Sie den Haken bei «Für Verbindung SSL verwenden (empfhohlen)».
  • Für den «Ausgangsserver» tragen Sie asmtp.mail.hostpoint.ch als Servernamen ein und setzen Sie den Haken bei «Für Verbindung SSL verwenden (empfhohlen)».
  • Falls sich der Port nicht automatisch auf 465 anpasst, wählen Sie «Standardport ausser Kraft setzen» und tragen Sie 465 als Port ein.

Konfiguration mit POP3

  • Bei «E-Mail-Adresse» tragen Sie Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein und danach das Passwort, welches Sie beim Erstellen der E-Mail-Adresse im Control Panel selber definiert haben.
  • Tragen Sie bei «Benutzername» erneut Ihre vollständige E-Mail-Adresse ein.
  • Tragen Sie bei «Eingangsserver» pop.mail.hostpoint.ch als Servernamen ein und setzen Sie den Haken bei «Für Verbindung SSL verwenden (empfhohlen)».
  • Für den «Ausgangsserver» tragen Sie asmtp.mail.hostpoint.ch als Servernamen ein und setzen Sie den Haken bei «Für Verbindung SSL verwenden (empfhohlen)».
  • Falls sich der Port nicht automatisch auf 465 anpasst, wählen Sie «Standardport ausser Kraft setzen» und tragen Sie 465 als Port ein.

Installation abschliessen

Klicken Sie anschliessend auf «Konto hinzufügen» und das Konto ist erfolgreich eingerichtet.


Quelle: www.hostpoint.ch

Gefälschte Hostpoint E-Mails

Zurzeit sind leider gefälschte E-Mail-Nachrichten an Hostpoint-Kunden im Umlauf. In diesen Nachrichten wird nach Kreditkartendaten gefragt. Bitte ignorieren und löschen Sie diese Nachrichten, denn sie

Weiterlesen »

Gefälschte Hostpoint Nachrichten

Aktuell werden wieder vermehrt gefälschte E-Mail Nachrichten an Hostpoint Kunden versendet. In diesen Nachrichten wird nach Kreditkarten Daten gefragt. Bitte ignorieren und löschen Sie diese

Weiterlesen »

Gefälschte Hostpoint Nachrichten

27.12.2020, 00:00 – 30.12.2020, 22:00 CET Aktuell werden gefälschte E-Mail Nachrichten an Hostpoint Kunden versendet. In diesen Nachrichten wird nach Kreditkarten Daten gefragt. Bitte ignorieren

Weiterlesen »

Diese Homepage verwendet COOKIES

Wir verwenden Cookies um Ihr Surferlebniss auf unserer Homepage zu verbessern. 

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu

Huurah!

Schön, dass Sie da sind! Sie erhalten 10% Rabatt auf eine Premium Homepage!

Code: Premium10

Anmeldung Status Update Benachrichtigung

Loading
Cart
  • No products in the cart.